Herzlich Willkommen auf unserem Bioland Hof Hanhart

 

Wir lieben, was wir tun.

Diese Passion leben wir jeden Tag.

 

Neues vom Hof

Aus "SOLAWI" wird Hanhart´s Sola-wir2.0 Biokiste". Infos hierzu findet Ihr unter

"Biokiste" und den Unterpunkten! Viel Spaß beim stöbern!

Unter "Biokiste Aktuell", findet Ihr alle Angebote der Woche.

 

 

Brand aufm Hof!

Am 07.01.24 hat es einen technischen Defekt im Abferkelstall bei uns gegeben. Da wir den Ferkeln und Sauen immer reichlich Stroh zu Verfügung stellen und an dem Tag zusätzlich eine „Wärmelampe“ angeschaltet haben, kam es wie es kommen musste, irgedwie zu einem technischen Defekt. Instinktiv haben die Sauen, die sich bei uns im ganzen Schweinebereich frei bewegen können, egal ob drinnen oder draußen, instinktiv selbständig in Sicherheit gebracht. Dadurch sind Tier und Mensch mit einem riesen Schreck davongekommen. Zum Löschen des Brandes sind sowohl die Clarholzer,  Quenhorner und Herzebrocker Feuerwehr mit 90 Feuerwehrleuten angerückt. Durch das beherzte Eingreifen der Feuerwehrleute konnte schlimmeres verhindert werden und der Brand war nach gut 3 Stunden gelöscht. Für die Tiere haben wir genug Ausweichfläche zur Verfügung auf denen sie jetzt zusätzlich noch mobile Hütten dazubekommen. So können wir mit den Arbeiten im Stall hoffentlich bald beginnen und den Abferkelbereich wieder neu aufbauen.

 

 

Käsemanufaktur

In unserer Hof- Käsemanufaktur verarbeiten wir die frische Ziegenmilch zu verschiedenen Frischkäseprudukten. Probiert es aus, denn frischer gehts nicht!

 

Lädchen hat geschlossen aber Ihr braucht Eier?

 kein Problem, außerhalb der Öffnungszeiten stehen Eier zur Selbstbedienung vorm Lädchen bereit.

Hoflädchen

Wir sind jetzt mittwochs bis freitags von 10 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 13 Uhr für Euch da. Genießt frisches saisonales Hofeigenes Bio Gemüse, Fleisch von unseren Schweinen (Duroc & Schwäbisch Hällisch) und Weiderindern, frische Eier, Hofeigene Produkte und vieles mehr. 

 

 

 

Wir, die Familie Maik und Claudia Hanhart haben den elterlichen Betrieb 2017 übernommen. Wir möchten in der Landwirtschaft nachhaltig, artgerecht und tiergerecht arbeiten und haben uns deshalb dazu entschlossen, den Betrieb auf ökologische Landwirtschaft umzustellen. Wir haben uns dem Verband "Bioland" angeschlossen, der nach strengen Richtlinien arbeitet.

Zurzeit leben bei uns auf dem Hof Schweine, Hühner der Rasse Domäne Gold und Silber, sowie Marans mit mehreren Hähnen und zwei Shropshire Schafe zur Landschaftspflege.

Des Weiteren haben wir eine Aubrac und Galloway Mutterkuhherde und Bunte Edelziegen deren Milch wir verarbeiten.

 

Wir lieben, was wir tun. Diese Passion leben wir jeden Tag.